Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken riechen. – Novalis (1772-1801)

Vielleicht machen meine Bilder beim Betrachten so viel Spaß wie beim Malen? Das entscheidet jeder selbst. Was auch immer gesehen wird, das kann es sein. Ich lasse mich vom Prozess des Spielens mit den Farben leiten, experimentiere gern und bin überrascht, was dabei entsteht. Es geht um die Inspiration von Dingen, die keine sind.

Jedes Bild ist ein Unikat, eine Mischung aus Zufall und Liebe zum Detail.